Ihr Ansprechpartner

Andrea Markgraf
Heidrun Berg

Verwaltung

Henry-Dunant-Straße 2
55593 Rüdesheim/Nahe
T: (0671) 79639 0


info(at)seniorenzentrum-ruedesheim.drk.de 

Tagespflege

Tagespflege - Miteinander leben

Die Tagespflege im DRK-Seniorenzentrum Rüdesheim richtet sich an pflegebedürftige, ältere Menschen, die nach wie vor in ihrer häuslichen Umgebung leben, aber tagsüber Unterstützung brauchen. Zugleich entlastet das Angebot Angehörife und berät sie bei der häuslichen Pflege.

Darüber hinaus ist die Tagespflege ein wichtigs Bindeglied zwischen ambulanter und statonärer Pflege. Die Pflegeleistungen orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen des Gastes und sind eng mit ihm bzw. seinen Angehörigen abgestimmt. Notwendige, vereinbarte behandlungspflegerische Maßnahmen führen die Pflegefachkräfte nach Absprache durch.

Ziel ist es, die eigenen Fähigkeiten der Tagespflegegäste möglichst lange zu erhalten und ihnen damit zugleich weiterhin soziale Kontakte zu bieten.

Beschäftigungsangebote richten sich nach den geistigen und manuellen Kompetenzen, Neigungen und Wünschen. In den Beschäftigungs- und Betreuungsgruppen erhalten die Gäste Kontakt zu den Bewohner/-innen des DRK-Seniorenzentrums Rüdesheim. Zudem werden eigene tägliche Lebensgewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen durch eine individuelle Betreuung berücksichtigt.

Das hauseigene Catering versorgt die Tagespflegegäste während ihres Besuchs. Auf Wunsch holen Mitarbeitende des DRK-Seniorenzentrums Rüdesheim die Gäste mit einem Kleinbus Zuhause ab und bringen sie auch wieder nach Hause.

Je nach Pflegegrad erhalten Pflegebedürftige einen Zuschuss von der Pflegekasse. Wenn die Leistungen nicht ausreichen, kann im Rahmen der Einzelfallhilfe eine weitere finanzielle Unterstützung erfolgen.